HOME Seite drucken MAIL
Aktuell   |    Baugesuche   |    Online Schalter   |    Veranstaltungen   |    Ortspläne   |    GA-Flexi   |    Immobilien   |    Kontakt

Gemeindekanzlei Nebikon
Kirchplatz 1
Postfach 229
6244 Nebikon
Tel. 062 748 24 00
Fax 062 748 24 01
EMail

 

 

 

Aktuell                                                                                                                Aktualisiert am 06.12.2016

Frohe Festtage

Der Gemeinderat sowie das ganze Verwaltungsteam wünschen der Bevölkerung gesegnete Weihnachten
"ond e guete Rotsch is neue Johr"! Möge das Jahr 2017 allen viel Glück und gute Gesundheit bringen.

Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung über die Festtage

Die Gemeindeverwaltung bleibt am Montag, 26. Dezember 2016 und am Montag, 2. Januar 2017 geschlossen.

Kinderbetreuung im Vorschulalter / Einführung Betreuungsgutscheine ab 2017

Ab dem 01.01.2017 führt die Gemeinde Nebikon neu für Kinder im Vorschulalter die Betreuungsgutscheine ein.
Die entsprechende Verordnung wurde in Zusammenarbeit mit den Gemeinden Nebikon, Altishofen und
Dagmersellen erarbeitet.

Was sind Betreuungsgutscheine?

Betreuungsgutscheine sind eine finanzielle Unterstützung für die familienergänzende Betreuung von Kindern
im Vorschulalter. Das Ziel ist, Familie und Beruf besser vereinbaren zu können. Die Höhe der Unterstützung ist
abhängig von der finanziellen Situation und vom Erwerbspensum der Familie.

Die Verordnung über die Abgabe von Betreuungsgutscheinen für Kinder im Vorschulalter der Gemeinde Nebikon
vom 18.08.2016 bildet die rechtliche Grundlage.

Auf der Homepage der Gemeinde Nebikon (Onlineschalter) sind folgende Unterlagen aufgeschaltet:
-
 Verordnung
- Merkblatt
- Antrag der Eltern

Bei Fragen steht das Sozialamt Nebikon, Tel. 062 748 24 05, jeweils Mittwochvormittag und Donnerstag
oder sozialamt@nebikon.ch zur Verfügung.

Einbürgerungskommission

Die Einbürgerungskommission der Gemeinde Nebikon hat im Jahr 2016 vier Gesuche (Vorjahr 6) von insgesamt
7 Personen behandelt. Folgende Personen haben im Jahr 2016 den Schweizer Pass erhalten und sind
Bürger/innen der Gemeinde Nebikon:

– Pakeerathan Saruija, wohnhaft in 6244 Nebikon, Egolzwilerstrasse 4
– Pakeerathan Pavsiegan, wohnhaft in 6244 Nebikon, Egolzwilerstrasse 4
– De Almeida Cerdeira Catarina, wohnhaft in 6244 Nebikon, Bahnhofstrasse 43


Die Kommission hat noch ein Gesuch einer Familie in Arbeit. Je nach Entscheid wird dieses Gesuch noch im
Dezember an den Kanton zur Bearbeitung weitergeleitet.

Die Einbürgerungskommission heisst die neuen Mitbürger/innen herzlich willkommen und freut sich auf ihr
aktives Mitwirken in Nebikon.

Die Einbürgerungskommission dankt an dieser Stelle den Personen die sich aktiv am Einbürgerungsprozess
beteiligt haben. Dank diesen Informationen ist es ihr möglich, ein besseres Bild über die Integration der
Gesuchsteller zu machen.

Reduzierter Winterdienst

Aus ökologischen, aber auch aus finanziellen Gründen werden wie im letzten Winter nicht alle Strassen und Trottoirs
schwarz geräumt. Auftausalz soll nur noch bei stark abfallenden Strassenstücken, exponierten Stellen und bei grosser
Glatteisgefahr eingesetzt werden. Alle Verkehrsteilnehmer (Automobilisten, Radfahrer und Fussgänger) werden gebeten,
sich den veränderten Verhältnissen anzupassen. Die Kantonsstrassen (Vorstatt und Egolzwilerstrasse) sind von dieser
Massnahme nicht betroffen und werden nach wie vor durch den Kanton geräumt und gesalzen.

Abfallsammlungen

Grünabfuhr inkl. Küchenabfälle und Speiseresten
Freitag, 16. Dezember 2016

Papiersammlung
Freitag, 23. Dezember 2016

Kartonabgabe
Freitag, 23. Dezember 2016 von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr
bei der zentralen Sammelstelle hinter dem Radsport Limacher


Heizungs-Check zur Optimierung des Energieverbrauchs

Die Pilotphase im vergangenen Winter war erfolgreich: Deshalb können Hauseigentümerinnen und -eigentümer im
Kanton Luzern auch in der Heizperiode 2016/17 von einem Heizungs-Check profitieren.

Im Rahmen des Heizungs-Checks, einer rund einstündigen Beratung, erfahren Eigentümerinnen und Eigentümer von
Wohngebäuden direkt in ihrem Heizungskeller oder Technikraum, wie der Energieverbrauch mit einfachen Massnahmen an
der Heizungssteuerung, der Wärmeverteilung und der Wärmeabgabe optimiert werden kann. Falls die Heizung in
absehbarer Zeit ersetzt werden muss und älter als 15 Jahre ist, informiert der akkreditierte Installateur darüber, welche
Heizungssysteme sich eignen, um die Liegenschaft künftig effizient zu beheizen und welche Einsparungen an Heizkosten
und Treibhausgasemissionen damit erreicht werden können.

Der Heizungs-Check ist ein Angebot des Kantons Luzern in Zusammenarbeit mit Suissetec Zentralschweiz. Luzerner
Kunden zahlen pro Liegenschaft lediglich 100 statt 300 Franken, die Differenz übernimmt der Kanton Luzern im Rahmen
seiner Energieberatung.

Weitere Informationen:
www.uwe.lu.ch > Themen > Energie > Heizungs-Check

Zinssätze 2017

Gemäss Beschluss des Regierungsrates vom 27. September 2016 beträgt der Jahreszinssatz für Vorauszahlungen
und für zu viel bezahlte Steuern (positiver Ausgleichszins) im Jahr 2017 0,0 Prozent.

Der Jahreszinssatz für zu niedrige oder verspätete Zahlungen aller Steuern, Gebühren und Bussen, für
Nachzahlungen nach § 174 Absatz 1 StG sowie für im Rechtsmittelverfahren zu Unrecht herabgesetzte provisorische
Steuern der Jahre 2000 und frühere (negativer Ausgleichszins) beträgt im Jahr 2017 0,0 Prozent. Der Verzugszinssatz
beträgt im Jahr 2017 5,0 Prozent.

Besten Dank für die Kenntnisnahme und die weiteren Vorauszahlungen.


Online-Banking / Yellownet – Bitte richtige Referenz-Nr. eingeben!

Immer wieder muss festgestellt werden, dass Zahlungen, welche im Online-Bankingverfahren und im Yellownet ausgelöst
werden, falsche Referenz-Nr. aufweisen. Für jede einzelne, dem Steueramt nicht bekannte Zahlung, muss bei der Post
ein Nachforschungsbegehren gestellt werden, was sehr zeitaufwändig und kostspielig ist. Die Kosten dafür belaufen sich
gemäss Tarifverordnung der Post auf pauschal Fr. 30.00 pro Fall. Diese Gebühren werden entsprechend
weiterverrechnet! 

Alle steuerpflichtigen Personen, welche die Dienste des Online-Bankings oder Yellownets nützen, werden gebeten, vor dem
Auslösen der Zahlung jeweils die eingegebene Referenz-Nr. zu kontrollieren.

Besten Dank für die Mithilfe!